Himmelskörper über der Stadt

von zwehni

Machte heute Abend eine seltsame Entdeckung: Im Abstand von wenigen Minuten waren am Himmel merkwürdige Himmelskörper auszumachen, die mit hoher Geschwindigkeit am Firmament langzogen. Für Satelliten waren sie zu niedrig, für Leuchtkugeln aber zu hoch. Die rot leuchtenden Punkte zogen völlig lautlos über den Nachthimmel. Mit der Kamera waren trotz der hohen ISO-Einstellung von 1600 leider nur verwackelte Bilder dieses Phänomens zu machen.

_MG_4976

_MG_4977

_MG_4978

Möglicherweise handelte es sich um abgespaltene Teile des Doppel-Asteroiden 2008 BT18, der heute unseren Planeten gegen 17 Uhr mit mehr als 45 000 Kilometern pro Stunde in knapp sechsfacher Mondentfernung passieren sollte. Siehe auch hier: http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/weltall-doppel-asteroid-rast-an-der-erde-vorbei_aid_317732.html

Advertisements