Flottmannhallen Herne

von zwehni

Heute möchte ich einmal ein Kleinod der Industriekultur vorstellen – die Flottmannhallen in Herne. Sie liegen in Herne-Süd an der – wie sollte sie anders heißen – Flottmannstraße. Gleich um die Ecke befindet sich die „Straße des Bohrhammers“, die nach der für den Bergbau bahnbrechenden Erfindung des Firmengründers Heinrich Flottmann benannt wurde.

Dieser siedelte 1902 nach Herne um, nachdem sein Bochumer Werk nach einem Brand dem Erdboden gleichgemacht wurde.

Die Arbeit unter Tage ist zwar heute noch ein Knochenjob, aber kaum vergleichbar mit den Bedingungen unter denen Ende des 19. Jahrhunderts, Anfang des 20. Jahrhunderts die Kohle aus den Flözen gebrochen wurde. Mit Hammer und Schlegel nämlich. Dies änderte sich als Heinrich Flottmann mit der Produktion der von ihm erfundenen Pressluftbohrhämmern in Serie ging. Ein Meilenstein in der industriellen Abbautechnik.

Bereits in der 1930er Jahren arbeiteten weit über 1 000 Beschäftigte im Schichtdienst und stellten die begehrten Maschinen her.

In den 1980er Jahren ist die Abbruchgenehmigung für die dreischiffigen Hallen bereits erteilt. Von oberster Stelle werden die Hallen in letzter Sekunde unter Denkmalschutz gestellt und die Stadtverwaltung Herne entschließt sich für eine Umfunktionierung in eine Kultur-, Theater-, Musik-und Sportanlage.

Die Flottmannhallen sind seit 1985 weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt für ihre exquisiten Jazzveranstaltungen, Kunstausstellungen und Kabarettwettbewerbe wie die jährlich stattfindende „Tegtmeiers Erben“-Veranstaltungen, bei denen Comedynachwuchskünstler zum einen durch das Publikum und zum anderen durch eine fachkundige Jury zum Sieger gekürt werden können. Viele Künstler erfuhren danach eine breitere Anerkennung in Deutschland, so z. B. Hennes Bender oder Carolin Kebekus.

Der Preis wird übrigens zum Andenken an den großartigen Herner Comedian, Jürgen von Manger, verliehen, der seine Figur, „Adolf Tegtmeier“, in ganz Deutschland bekannt gemacht hat.

Heute sehen die Flottmannhallen so aus:

_MG_1086-sw _MG_1088-sw
_MG_1082-sw _MG_1090-1-sw
_MG_1083-sw
Advertisements