Betriebswirtschaftlicher Liebesbrief

von zwehni

Offenbar waren manche Vorlesungen damals so spannend gewesen, dass bei mir eine kreative Ader aufbrach. So verfasste ich vor Jahren diesen "betriebswirtschaftlichen Liebesbrief". Ich hatte das vollkommen vergessen, aber ein Kommilitone hat ihn wohl für die Nachwelt konserviert. Ich hab den Text mal aus dem handschriftlichen konvertiert:

 

Hallo Du!

Ich habe Dich gesehen und möchte Dich gerne zu meinem Eigenkapital zubuchen.

Kann ich Dich in meine Gewinn- und Verlustrechnung aufnehmen?

Bist Du mehr so eine Aktiva oder Passiva? Wie lange muss ich meine Geduld noch zurückstellen? Genug Rücklagen habe ich auf jeden Fall!

Ich weiß, die Nachfrage nach Dir ist groß. Du bist halt ein natürliches Monopol; für Dich würde ich aber bis an meine Grenzkosten gehen.

Also, wenn Du nicht interessiert bist, muss ich Dich leider abschreiben!

Wenn ich so auf Deine Füße blicke, fällt mir auf, dass Du sehr schöne Isoquanten anhast!

 

Google Blogsearch Tags: , , , , , , ,

Windows Live Spaces Tags: , , , , , , ,