Michael Jackson ist tot

von zwehni

Freitag, 26.06.2009. Mein Radiowecker springt an und in mein gerade erwachendes Bewusstsein dringt die sonore, sachliche Stimme eines Nachrichtensprechers: “…wurde Michael Jackson tot aufgefunden…”.

Michael Jackson – tot? Der 50jährige “King of Pop” plante doch gerade noch seine neue Tour!

Ich muss sagen – ein glühender Fan war ich beileibe nicht. Aber ich habe erst in den letzten Jahren sein musikalisches Schaffen zu würdigen gelernt.

Man muss einfach ganz objektiv anerkennen, dass er mit 750 Millionen verkaufter Alben in der noch recht jungen Geschichte der Pop- und Rockmusik in den Olymp neben Künstlern wie den Beatles und den Rolling Stones aufgestiegen war.

Michael Jackson war eine tragische Figur. Den Missbrauch durch den eigenen Vater hat er nie richtig verarbeitet, seine Hautfarbe versuchte er Zeit seines Lebens durch etliche – eher destruktive  Schönheitsoperationen – zu verleugnen und seine zweifelhafte Hingezogenheit zu Kindern verstörte die breite Fanbasis.

Vielleicht war es aber diese innere Zerrissenheit, die ihn antrieb und Klassiker wie Billy Jean, Beat It, Dirty Diana, Smooth Criminal und Bad schaffen ließen.

Die Welt braucht ihre Helden. Insofern wird mit der Zeit alles Negative, das mit seiner Person im Zusammenhang stand, verblassen. Ich bin mir sicher, dass wir auch in zwanzig Jahren noch seine Hits im Radio/Fernsehen (und was es dann sonst noch für Medienplattformen geben wird) hören und sehen werden.

Rest in Peace, Michael!

 

Windows Live Spaces Tags: , , , , , , ,

Google Blogsearch Tags: , , , , , , ,